Top » Catalog » engine-glider »

379,00€ 348,68€

SF 28 304 cm

 

Kurzbeschreibung :

Der zweisitzige Tandem Motorsegler der Firma Schleicher Fluzeugbau ist speziell für Viertakt -Motoren von 4-6,5ccm oder Zweitakter von 6ccm geeignet. Mit 3 Meter Spannweite ist es ein Modell für den harten Einsatz bei allen Witterungsbedingungen. Schnell ist die zweiteilige Fläche und das Höhenruder montiert und ab geh´ts.
per Handstart, - funktioniert wunderbar bei dem schmalen Rumpf , - in die Luft. Die SF 28 hat sehr gute Segel- und Gleitflugleistungen auch bei windigem Wetter.

Bausatz :

Baukasten Rumpf GFK weiß eingefärbt, Flächen CNC Styro geschnitten, mit Furnier beplankt, Kabel bereits eingezogen, Nasenleisten verklebt und verschliffen, doppelstöckige Landeklappen sind eingebaut, Gewebeverstärkt,Servokästen sind ausgeschnitten, Ouerruder

Motorhaube GFK Kabinenhaube klar- Leitwerke , Plan, Steckung Rahmen

Technische Daten :

Spannweite : 3.040mm
Länge : 1.460 mm
Profil : Ritz 3 mod.

Auch für Elektroantrieb super geeignet !

schöne Bilder von Herrn Wallbrecht

und Herrn Steffen D-Koea weiß blau fertig 5,1 KG vielen Dank
   Lieferzeit je nach Auftragsbestand ab  30 Tage wir sind Hersteller
   und stellen nach Bestellung für Sie das Flugzeug her.

Bericht über den Bau eines Tandemfalken SF28 aus einem Bausatz der Fa.Rippin.

von Jörg Steffen, mein Verein: FMC-Walsum in Duisburg
Wollte im Winter 2015/16 einen vorbildgetreuen Motorsegler bauen. Dabei viel meine Wahl auf die SF28 der Fa. Rippin aus Iserlohn. Der Bausatz war insgesamt sehr gut ausgeführt.Der Rumpf war leicht, ohne Lunker,nur eine dünne Naht war zu sehen. Auch die Abachi-beplankten Tragflächen und Leitwerksteile waren einwandtfrei gearbeitet. Da die Flächenhalterung bereits fertig eingebaut war, liegt die Pfeilung der Tragfläche fest. Der Rumpf ist ist wahrscheinlich orginalgetreu).
Nach dem Motoreinbau mit 4x 5mm Gewindestangen, wurde unter den Kopfspannt ein Durchbruch für das Accufach(Antriebsaccu 5Z 4000mAh)geschnitten.Der Accu muß so weit wie möglich nach vorne. Auch sämtlich weiteren el. Bauteile sind vor dem Schwerpunkt eingebaut. Der Motor im Modell wiegt 354gr, in der rechten  "Hamsterbacke" Befindet sich ei 70A Regler von 55gr. in der linken "Hamsterbacke" ist ein 3600mAh Ni-MH-Accu von 240gr eingebaut. Dazu kommen noch ca. 100gr Blei unter dem Motor. Mit einer 12"x 8" Luftschraube ist noch genug Bodenfreihet beim Start vorhanden. Bei 35A Stombelastung ist die Startstrecke ca. 30m.
Flugeigenschaften:
Mit meinen Einstellwerten Fliegt das Modell "zügig".Da die Flächenbelastung, nur auf die Tragfläche bezogen, ca. 76gr/dm2 ist, kann auch nicht langsam geflogen werden.Sonst besteht Abrissgefahr! Man braucht ca.10-15m zum Abfangen (hab ich ausprobiert).Durchden verhältnissmäßig langen Rumpf hinter dem Schwerpunkt,ist die Ruderwirksamkeit auf allen Rudern harmonisch. Habe die Querruder zur Angabe um 8cm verlängert. Das Modell lässt sich im Segelflug gut kreisen,dabei braucht man nur wenig Querruderunterstützung. Zur Gewichtsreduzierung habe ich die Rudeblätter vo Höhen- und Seitenruder mit rechtwinkeligen Durcbrüchen versehen. Das hat 40gr gebracht. Der Balast in der Schnautze verringert sich dadurch um120gr. Als Flächenverbinder ist ein 12mm Rundstahl vorgesehen.Habe einen 12mm GfK-Stab verwendet,das spart  320gr. So ausgerüstet wiegt das Modell 5,1kg
Einbauteile:
Motor : Scorpion S-4025-10 KV 515 RPM/V
Regler: Hacker Maste Basic 70SB-BEC
Luftschraube: Master AIRSCREW 12x8  35A ca. 640W
Servo`s: Savöx SC0254Mg f.Seite/Höhe,  SH0255MG Querr/Bremskl.
Sender:Graupner MC19S mit Weatronic TX-Modul, Empfänger:Weatronic Smart 8
Telemetrie: IISI-Cockpit-Batterie Managmentsystem
Doppelstromversorgung: Ni-MH 3600mAh und BEC vom Regler mit 5A Schotky-Dioden entkoppelt.
EWD: +2grd  Schwerpunkt: 75mm von der Nasenleiste
Modellgewicht: 5,1kg

Mit freundlichen Grüßen
Jörg Steffen  

 

Reviews
Quick Find
 
Use keywords to find the product you are looking for.
Advanced Search
0 items
Languages
German English
Share Product
Share on Digg Share via E-Mail Share on Facebook
Share on Twitter